Datenanalyse für optimierte Leistung, Prävention von Ausfällen und Sicherheitserhöhung

talpasolutions_EPS Weiss
Automatisierungstechnik_Robotik Logo weiß 2

Automatisierungstechnik/
Robotik

Datenanalyse für optimierte Leistung, Prävention von Ausfällen und Sicherheitserhöhung

Automatisierungstechnik_Robotik Logo weiß 2

Automatisierungstechnik/
Robotik

Industrial Intelligence der Schwerindustrie

TALPA ist ein Data-Analytics-Softwareunternehmen in der Schwerindustrie. Daten von schweren Maschinen werden verständlich gemacht, um verwertbare Erkenntnisse zu gewinnen. Flottenbetreiber können dadurch die Leistung optimieren, Anlagenausfälle reduzieren, die Sicherheit erhöhen und Gerätehersteller erhalten neue Einnahmequellen.

Industrial Intelligence der Schwerindustrie

TALPA ist ein Data-Analytics-Softwareunternehmen in der Schwerindustrie. Daten von schweren Maschinen werden verständlich gemacht, um
verwertbare Erkenntnisse zu gewinnen. Flottenbetreiber können dadurch die Leistung optimieren, Anlagenausfälle reduzieren, die Sicherheit erhöhen und Gerätehersteller erhalten neue Einnahmequellen.

ECKDATEN:

Branche

Automatisierungstechnik/Robotik

Co-Investoren*

Robert Bosch Venture Capital, Hannover Digital Investments, High-Tech Gründerfonds, Gründerfonds Ruhr, NRW.BANK, RAG Stiftung, F-LOG Ventures, Prospect Mining Studio/newlab Ventures

Beteiligte MIG Fonds

2, 4, 6, 17

ECKDATEN:

Branche

Automatisierungstechnik/
Robotik

Co-Investoren*


Robert Bosch Venture Capital, Hannover Digital Investments, High-Tech Gründerfonds, Gründerfonds Ruhr, NRW.BANK, RAG Stiftung, F-LOG Ventures, Prospect Mining Studio/newlab Ventures

Beteiligte MIG Fonds


2, 4, 6, 17

*Diese Aufzählung an Co-Investoren am abgebildeten Portfoliounternehmen ist nicht abschließend.

*Diese Aufzählung an Co-Investoren am abgebildeten Portfoliounternehmen ist nicht abschließend.

Kurzprofil

Sebastian Kowitz ist gelernter Bergbauingenieur, CEO und Mitbegründer der 2016 gegründeten TALPA Solutions in Essen.

Das von den Gründern geleitete Managementteam von TALPA Solutions vereint eine Fülle von Erfahrungen und Kenntnissen aus verschiedenen Branchen.Ihr Ziel ist es, das Internet der Dinge auch in der globalen Schwerindustrie Realität werden zu lassen.

Über Talpa Solutions

TALPA Solutions nutzt die Expertise seiner strategischen Partner, um gemeinsam Produkte zu entwickeln, die Branchenprobleme lösen und neue datengetriebene Geschäftsmodelle und Einnahmequellen ermöglichen. Diese partnerschaftliche Herangehensweise an die Entwicklung von Software stellt sicher, dass die Anwendungen relevant sind und dem Endkunden einen quantifizierbaren Nutzen bieten. Der bewusste Umgang mit den Herausforderungen des heutigen Datenmanagements minimiert den Zeit- und Arbeitsaufwand bei gleichzeitiger Maximierung der Datennutzung und Erzielung der höchstmöglichen Kapitalrendite.

Was ist die Spezialität von TALPA?

Entwicklung von Analyselösungen für Schwerindustrien wie Bergbau, Logistik und Bauwesen. Diese machen die riesigen, bisher ungenutzten Datenbestände zugänglich und verständlich. Kerntechnologie ist eine proprietäre Hochleistungs-Cloud-Plattform, die sowohl die Aufnahme, Verarbeitung und Normalisierung von Daten, als auch die Analyse und Visualisierung von Erkenntnissen ermöglicht.

Wie wird ein junges Unternehmen wie Talpa finanziert?

Das ist ein Zusammenspiel aus Privatinves­toren, die den großen Teil des Risikos tragen, und aus öffentlichen Fördermitteln. Von der Bundesregierung haben wir extrem viel Unterstützung bekommen. Wir sind sehr aktiv in vielen Förderprogrammen der Bundesregierung und ich glaube, dieses Zusammenspiel braucht es.

Kurzprofil

Sebastian Kowitz ist gelernter Bergbauingenieur, CEO und Mitbegründer der 2016 gegründeten TALPA Solutions in Essen. Das von den Gründern geleitete Managementteam von TALPA Solutions vereint eine Fülle von Erfahrungen und Kenntnissen aus verschiedenen Branchen. Ihr Ziel ist es, das Internet der Dinge auch in der globalen Schwerindustrie Realität werden zu lassen.

Über Talpa Solutions

TALPA Solutions nutzt die Expertise seiner strategischen Partner, um gemeinsam Produkte zu entwickeln, die Branchenprobleme lösen und neue datengetriebene Geschäftsmodelle und Einnahmequellen ermöglichen. Diese partnerschaftliche Herangehensweise an die Entwicklung von Software stellt sicher, dass die Anwendungen relevant sind und dem Endkunden einen quantifizierbaren Nutzen bieten. Der bewusste Umgang mit den Herausforderungen des heutigen Datenmanagements minimiert den Zeit- und Arbeitsaufwand bei gleichzeitiger Maximierung der Datennutzung und Erzielung der höchstmöglichen Kapitalrendite.

Was ist die Spezialität von TALPA?

Entwicklung von Analyselösungen für Schwerindustrien wie Bergbau, Logistik und Bauwesen. Diese machen die riesigen, bisher ungenutzten Datenbestände zugänglich und verständlich.
Kerntechnologie ist eine proprietäre
Hochleistungs-Cloud-Plattform, die sowohl die Aufnahme, Verarbeitung und Normalisierung von Daten, als auch die Analyse und Visualisierung von Erkenntnissen ermöglicht.

Wie wird ein junges Unternehmen wie Talpa finanziert?

Das ist ein Zusammenspiel aus Privatinves­toren, die den großen Teil des Risikos tragen, und aus öffentlichen Fördermitteln. Von der Bundesregierung haben wir extrem viel Unterstützung bekommen. Wir sind sehr aktiv in vielen Förderprogrammen der Bundesregierung und ich glaube, dieses Zusammenspiel braucht es.

"Mehr Daten als die Deutsche Börse"
"Die Schwerindustrie ist an einem entscheidenden Punkt angekommen. Wir glauben, dass talpasolutions bestens positioniert ist, um ein großer Player dieser Transformation zu werden."
"MIG Capital führt Finanzierungsrunde bei talpasolutions an"

Weitere Infos
zu TALPA

ONLINEZEICHNUNG

Jetzt online den MIG 17 sichern

* aktuell nur für deutsche Bestandsanleger

ONLINEZEICHNUNG

Jetzt online den MIG 17 sichern

* aktuell nur für deutsche Bestandsanleger